Thorny Roses mit knappen Sieg gegen Wolfsburg

Am vergangenen Wochenende fand der 8. Spieltag der Niedersachsenliga statt und Thorny Roses DC Hildesheim musste im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg ran. Nach spannenden Spielen konnten sich die Hildesheimer mit 7:5 durchsetzen und stehen somit weiterhin an der Tabellenspitze. Bereits am kommenden Wochenende reisen die Rosen zum amtierenden Meister aus Wunstorf.

Patrick Emmerich – Jacques Milde 3:2
Marcel Erba – Andreas Schendel 3:1
Sandro Kopper – Thorsten Rösler 1:3
Anton Salge – Sven Gorczak 3:1
Thorsten Flentje – Meik Dankers 2:3
Torsten Schröder – Andreas Bode 3:2
Markus Symassek – Kim Olzem 2:3
Dennis Böttner – Patrick Martinez 3:1

Jens Haegemann / Patrick Emmerich – Andreas Bode / Patrick Martinez 0:3
Dennis Böttner / Markus Symassek – Sven Gorczak / Thorsten Rösler 3:2
Thorsten Flentje / Anton Salge – Meik Dankers / Jacques Milde 2:3
Marcel Erba / Torsten Schröder – Kim Olzem / Andreas Schendel 3:0

Specials:
Patrick Emmerich 160 HF
Torsten Schröder 110 BF
Thorsten Flentje 171 HS
Dennis Böttner 180 (2x)
Thorsten Flentje / Anton Salge 17 LD

Jacques Milde 180, 127 HF
Meik Dankers 180 (3x), 16 LD
Kim Olzem 18 LD

8. Spieltag:

Thorny Roses DC Hildesheim – VfL Wolfsburg 7:5
Classic Darts Wunstorf – Rangers DC Belm 7:5
ESV Munster – DC Bulldogs Wolfenbüttel II 10:2
DC Langendamm – DC Hameln 79 9:3
Die Dart Templer Hannover – DC Lumberjacks Salzgitter 8:4

Tabelle:

1. Thorny Roses DC Hildesheim 13:3
2. ESV Munster 12:4
3. DC Lumberjacks 9:7
4. DC Langendamm 8:6
5. Die Dart Templer 8:8
6. VfL Wolfsburg 8:8
7. Classic Darts Wunstorf 6:8
8. DC Hameln 79 6:10
9. DC Bulldogs Wolfenbüttel B 5:11
10. Rangers DC Belm 3:13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.