Thorny Roses steigt in die Bundesliga auf

Wir haben es geschafft!!! Nach sieben Jahren sind wir zurück in der Bundesliga!

Da sich die Steeldart-Sparte der Dartfreunde Berlin aufgelöst hat und der SHDV keinen Vertreter ins Rennen schickte, waren nur vier Landesverbände in Hanau vertreten, die um zwei Tickets in die Bundesliga kämpften.

Die erste Partien lauteten Thorny Roses DC Hildesheim – Die Ratten Bremen und Area of Darts Buxtehude – DC Iserlohn. Nach hartem Kampf konnten die Rosen mit 7:5 gewinnen, wobei es nach den Einzeln bereits 6:2 stand. Bereits das erste Doppel brachte hier den Sieg. An den Nebenboards gewann unterdessen Buxtehude gegen Iserlohn ebenfalls in einer umkämpften Partie.

Die nächsten Partien lauteten Area of Darts – Die Ratten und Thorny Roses – Iserlohn. Die Konstellation war klar: gewinnen sowohl die Rosen als auch Buxtehude, dann sind beide bereits vor den letzten Spielen aufgestiegen. Und beide Teams gingen im Gleichschritt Richtung Bundesliga. Buxtehude führte bereits nach den Einzeln mit 7:1 und hatte damit den Sieg schon sicher, die Rosen benötigten wieder das erste Doppel zum vielumjubelten 7:2. Auch wenn die abschliessenden beiden Doppel verloren gingen, wurde mit 8:4 gewonnen! Und damit die Rückkehr in die Bundesliga perfekt gemacht!

Das Spiel gegen Buxtehude fand nicht mehr statt!

Thorny Roses spielte mit Marcel Erba, Patrick Emmerich, Rolf Siemoneit, Andreas Hanisch, Markus Symassek, Thorsten Flentje, Michael Nickel, Frank Padrok, Dennis Böttner, Maik Seidel, Jens Haegemann und Torsten Schröder!

Comments

  1. Wir (ich) möchten uns nochmals für die tolle Unterstützung der Rosen bedanken,das habt Ihr richtig klasse gemacht.Und vielen Dank nochmals an Rieke und Rolf fürs Schreiben im Teamgame.Und nun zum Schluß nochmals die allerbesten Glückwünsche zum Aufstieg in die Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.