Und wieder nix

Auch gegen den DC Langendamm war zu Hause für Thorny Roses A nichts zu holen. So langsam sollte man sich wieder fangen und doppelte Punkte einfahren, ansonsten wird es schwer mit dem Klassenerhalt.

T. Schröder – P. Hagemann 1:3
A. Salge – T. Werner 3:2
J. Haegemann – P. Guinn 1:3
S. Sund – T. Obst 0:3
S. Kopper – A. Geiszer 3:2
K. Haselberger – M. Rentz 2:3
M. Seidel – frei 3:0
A. Frömling – S. Naamo 0:3

A. Frömling / S. Sund – P. Guinn / P. Hagemann 0:3
T. Schröder / A. Salge – T. Obst / S. Naamo 1:3
S. Kopper / K. Haselberger – A. Geiszer / T. Werner 2:3
J. Haegemann / M. Seidel – M. Rentz / T. Werner* 2:3

Specials:
S. Kopper 16 LD, 90 BF
A. Salge 18 LD

P. Hagemann 17 LD, 17 LD, 100 HF
P. Guinn 180, 180
S. Naamo 114 HF
T. Obst 180, 180, 160 HS, 18 LD
T. Obst / S. Naamo 16 LD, 18 LD

Talfahrt der Rosen geht weiter

Am vergangenen Samstag reisten die Rosen nach Langendamm. Hätte das Spiel in der Hinrunde stattgefunden, dann wäre es wohl das Spitzenspiel des Spieltags gewesen (1. gegen 3.). Betrachtet man jedoch nur die Rückrunde, dann spielten zwei Abstiegskandidaten gegeneinander, da sowohl Langendamm als auch die Rosen punktlos durch die Rückrunde wankten. Immerhin sollte das für mindestens ein Team nicht mehr so sein – und natürlich waren es nicht die Rosen. Nun heisst es in den verbleibenden drei Rückrundenspielen gegen Belm, Wolfsburg und Wunstorf zu punkten, ansonsten könnte es mächtig eng werden.

Mirko Rentz – Dennis Böttner 2:3
Phillip Guinn – Saskia Sund 3:1
Roman Gentemann – Thorsten Flentje 3:0
Torsten Werner – Jens Haegemann 3:1
Tino Obst – Sandro Kopper 3:1
Philipp Hagemann – Armin Wunram 3:0
Tobby Allen-Guinn – Torsten Schröder 3:2
Sule Naamo – Maik Seidel 3:1

Tobby Allen-Guinn / Philipp Guinn – Maik Seidel / Torsten Schröder 3:2
Philipp Hagemann / Tino Obst – Armin Wunram / Jens Haegemann 1:3
Roman Gentemann / Torsten Werner – Dennis Böttner / Thorsten Flentje 3:0
Sule Naamo / Mirko Rentz – Sandro Kopper / Saskia Sund 0:3

Specials:
Tino Obst 16 LD
Sule Naamo 180
Tobby Allen-Guinn / Phillip Guinn 18 LD