C-Rosen mit Heimsieg

Thorny Roses C gewann am vergangenen Samstag gegen Shakespeare Dartists C mit 8:4!

N. Schultz – B. Christianseen 3:1
M. Bauleke – S. Meyer 3:1
C. Rath – M. Pinkernelle 3:0
./. – F. Groher 0:3

M. Bauleke / N. Schultz – B. Christanseen / S. Meyer 3:1
C. Rath / N. Schultz – M. Pinkernelle / F. Groher 3:1

N. Schultz – S. Meyer 1:3
M. Bauleke – M. Pinkernelle 3:1
C. Rath – F. Groher 1:3
./. – B. Christanseen 0:3

M. Bauleke / N. Schultz – M. Pinkernelle / F. Groher 3:2
C. Rath / M. Bauleke – B. Christianseen / S. Meyer 3:2

Erster Saisonsieg gegen Die Dart Templer

Es ist vollbracht! Gegen Die Dart Templer konnten die Rosen einen 7:5-Sieg einfahren und somit die Rote Laterne an den Gegner abgeben!

M. Erba – M. Hurtz 2:3
N. Morgener – Z. Baziuk 3:2
A. Salge – B. Kanstein 3:1
J. Haegemann – S. Spangenberg 1:3
T. Schröder – F. Kotulla 3:1
K. Haselberger – M. Klein 3:1
S. Kopper – E. Kreis 3:0
M. Seidel – C. Bürger 1:3

M. Erba / S. Kopper – M. Hurtz / B. Kanstein 3:2
N. Morgener / K. Haselberger – M. Klein / E. Kreis 3:0
T. Schröder / A. Salge – F. Kotulla / C. Bürger 1:3
J. Haegemann / M. Seidel – S. Spangenberg / Z. Baziuk 0:3

Specials:
M. Erba 177 HS, 16 LD
A. Salge 114 HF
T. Schröder 18 LD
S. Kopper 180

M. Hurtz 180, 180, 115 HF, 15 LD
B. Kanstein 180

Dumme Niederlage in Wolfsburg

Auch am gestrigen Samstag konnten die Rosen keine Punkte gewinnen. Hätte man die Checks gesetzt, dann hätte es zur Halbzeit 7:1 stehen können. Aber hätte wenn und aber, man setzte die Checks nicht, so dass Wolfsburg mit 5:3 führte. Auch in den Doppeln war das Glück wieder nicht auf Seiten der Rosen – Endstand 7:5 für den VfL!

D. Schröder – M. Erba 1:3
J. Milde – T. Schröder 2:3
T. Rösler – J. Haegemann 3:2
A. Bode – N. Morgener 3:2
M. Herrmann – S. Kopper 3:2
M. Dankers – D. Ness 3:0
A. Schendel – K. Haselberger 3:2
K. Olzem – M. Seidel 0:3

J. Milde / D. Schröder – S. Kopper / J. Haegemann 3:0
A. Schendel / K. Olzem – M. Erba / N. Morgener 1:3
M. Herrmann / A. Bode – D. Ness / K. Haselberger 0:3
M. Dankers / T. Rösler – T. Schröder / M. Seidel 3:1

Specials:
N. Morgener 136 HF

A. Bode 112 HF, 100 HF, 18 LD
M. Dankers 100 HF
M. Dankers / T. Rösler 18 LD

C-Rosen mit Sieg gegen Basche

Thorny Roses C gewinnt im Heimpsiel gegen die Dartskulls Basche C mit 9:3.

C. Meinberg Jr. – M. Gustorf 1:3
N. Schultz – N. Barowsky 3:0
M. Bauleke – G. Gaite 3:0
C. Rath – C. Grote 3:1

M. Bauleke / C. Meinberg Jr. – M. Gustorf / C. Grote 3:2
N. Schultz / C. Rath – G. Gaite / N. Borowsky 3:1

C. Meinberg Jr. – N. Barowsky 3:0
N. Schultz – G. Gaite 3:1
M. Bauleke – C. Grote 3:0
C. Rath – M. Gustorf 1:3

M. Bauleke / C. Meinberg Jr. – G. Gaite / N. Borowsky 3:1
N. Schultz / C. Rath – M. Gustorf / C. Grote 0:3

Unglückliche Niederlage in Hameln

Ersatzgeschwächt traten die Rosen in Hameln an und kassierten auch dort eine unglückliche Niederlage. Zwar lagen die Rosen bereits mit 1:5 zurück, allerdings ging man „nur“ mit einem 3:5 in die Doppel. Dort zeigten die Rosen ungewohnte Check-Schwächen, so dass lediglich ein Doppel gewonnen werden konnte. Hätte man die Checks gesetzt, wäre mindestens ein Unentschieden möglich gewesen. Nun heißt es den Allerwertesten zusammenzukneifen und am kommenden Wochenende in Wolfsburg zu punkten.

J. Schütte – M. Erba 1:3
H. Greiner – ./. 3:0
C. Brownsell – M. Symassek 3:1
C. Bunse – S. Krüger 3:0
P. Peschek – L. Tölke 3:0
K. Sponholz – D. Dröge 3:0
S. Neumann – K. Haselberger 2:3
E. Veldhuis – T. Schröder 1:3

P. Peschek / K. Sponholz – K. Haselberger / T. Schröder 3:2
C. Bunse / J. SChütte – M. Erba / S. Krüger 3:1
C. Brownsell / S. Neumann – M. Symassek / L. Tölke 0:3
E. Veldhuis / H. Greiner – D. Dröge / T. Schröder 3:1

Specials:
T. Schröder 171 HS
M. Symassek 180, 177 HS
K. Haselberger 17 LD

J. Schütte 180, 177 HS
C. Bunse 180, 14 LD
C. Brownsell 17 LD
K. Sponholz 18 LD

Unglückliche Niederlage der C-Rosen

Die C-Rosen verlieren bei Dudensen B unglücklich mit 4:8. Sechs von sieben Spielen über die volle Diszanz wurden leider verloren – darunter alle vier Doppel. Mit ein wenig mehr Fortune wäre hier durchaus ein Sieg möglich gewesen.

E. Deter – M. Koch 3:0
H. Siemering – C. Meinberg Jr. 3:2
S. Karsch – N. Schultz 1:3
S. Schmidt – M. Bauleke 0:3

E. Deter / S. Karsch – M. Koch / N. Schultz 3:2
H. Siemering / S. Schmidt – M. Bauleke / C. Meinberg Jr. 3:2

E. Deter – C. Meinberg Jr. 2:3
H. Siemering – N. Schultz 3:0
S. Karsch – M. Bauleke 0:3
S. Schmidt – M. Koch 3:2

E. Deter / S. Karsch – M. Bauleke / C. Meinberg Jr. 3:2
H. Siemering / S. Schmidt – M. Koch / N. Schultz 3:2

Specials:
H. Siemering 66 BF